Willkommen!

Herzlichen Dank für deinen Besuch. Lass dich von unserem Angebot inspirieren.

Weine & Edelbrände entdecken

Besuche unseren Online-Shop

Über uns

Erfahre mehr über uns
und unsere Methoden

Laden

Plane deinen Besuch

Degustation

Überzeuge dich selbst
von unseren Produkten

Lohnbrennerei

Wir machen aus deinen Früchten
einen Edelbrand

Aktuelles

Hier findest du das Neueste über uns, zu unseren Produkten und zu unserem Laden
 
 
Minimieren
04.05.2021
So machen Blumen doppelt Freude 
Das blumen atelier ist am Muttertagssonntag, 9. Mai 2021 von 9 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. ...mehr
Immer am zweiten Sonntag im Mai ehren wir mit dem Muttertag unsere Mütter. Die Tradition geht in der Geschichte weit zurück. Schon die Römer sollen ähnliche Rituale gekannt haben. In der Schweiz wird der Muttertag unter anderem auf die Initiativ von Cevi Schweiz zurückgeführt. Cevi Schweiz ist eine Jugendbewegung und hat die Vision einen Beitrag zu leisten «zu einer offenen, aber dennoch verbindlichen Gesellschaft, in welcher Menschen in ihrer Persönlichkeit gestärkt werden, sich anhand ihrer Stärken einbringen und Verantwortung übernehmen können».
Wir finden die Vision von Cevi Schweiz unterstützenswert. Deshalb spenden wir 10% von Deinem Einkauf zwischen dem 5. Mai bis am 12. Mai an die Cevi Schweiz. Damit machst Du Deiner Mutter mit einem Blumenstrauss - oder auch Deinem Vater mit einer Flaschen Wein -  doppelte Freude.
 
 
 
 
Minimieren
07.04.2021
Tränen der Reben
Bald ist der Schnee geschmolzen und die Tage werden wärmer. Die Reben erwachen aus der Winterruhe. An schönen Tagen weinen die Reben. ...mehr
Bald ist der Schnee geschmolzen und die Tage werden wärmer. Die Reben erwachen aus der Winterruhe. An schönen Tagen weinen die Reben. Die Reben trauern nicht dem Winter hinterher. Nein, sie vergiessen Freudentränen. Die Tränen heilen die Wunden der Schnittstellen. Im Saft sind Mineral- und Nährstoffe enthalten. Der Saft hat eine desinfizierende Wirkung und hält Bakterien oder Pilze von den Schnittwunden ab. Schon im Altertum galt das «Rebwasser» als vielseitiges und sagenumwobenes Medikament. So soll schon Plinius Secundus (23-79 n.Chr.) die pharmakologischen Wirkungen des Saft der Reben (quae veluti cummis est = der gummiartig ist) erkannt haben. Der Saft soll gegen Hautkrankheiten wie Flechten und Ausschläge wirken, Augenleiden lindern oder mit etwas Olivenöl gemischt als Mittel gegen Ohren- und Kopfschmerzen dienen.
 
 
 
 
Minimieren
22.03.2021
Spezialangebote für Ostern
Profitiere vom Sonderangebot GOLD ÙÙRIG oder ROSE ÙÙRIG für Ostern. ...mehr
Wir freuen uns auf Deine Bestellung bis am Mittwochabend, 31. März 2021 per
061 981 44 54

079 904 92 50


Danke, dass Du unser Geschäft berücksichtigst.
Wir wünschen Dir und Deiner Familien eine schöne Osterzeit.
Herzlichst Kathrin und Markus Vogt